Claudio Lo Riso | Residenz Poggiolo - Claudio Lo Riso

Residenz Poggiolo

RESIDENZ POGGIOLO in Porza

Das Land liegt am südöstlichen Hang des Kerns von Porza, in der Via Poggiolo. Die Karte ist Teil des Wohngebietes und hat einen schönen Blick auf den Luganersee. Das Projekt sieht den Bau von vier Wohnungen vor, die in zwei Einheiten aufgeteilt sind, einen stromabwärts und einen stromaufwärts. Alle vier Wohnungen haben einen gemeinsamen Zugang zum Tal, auf der Via Poggiolo und individuelle Fußgänger Zugang entlang der nördlichen Grenze des Landes. Die beiden Gebäude haben eine „L“ -Form und sind im nördlichen Teil des Geländes platziert, um den südlichen Teil des Gartens und den Seeblick frei zu lassen.
Stattdessen ist der Wohnbereich senkrecht zu den ebenen Kurven, um den Panoramablick besser zu nutzen, während der Schlafbereich parallel zu den ebenen Kurven verläuft, so dass vor den Zimmern eine flache Gartenfläche oder ein Panoramabalkon entsteht.

Der Autoeingang führt einige Meter lang auf der Via Poggiolo bis Sie vor einem kleinen Platz mit Fußgängerzugang zu den vier Wohnungen und dem Eingangstor zu den internen Parkplätzen stehen.
Zwei Aufzüge ermöglichen eine direkte Verbindung zu jeder Etage, mit Kellern und technischen Räumen im Bereich zwischen den beiden Blöcken.