Claudio Lo Riso | Chopard - Claudio Lo Riso

Chopard

HAUS CHOPARD in Bellinzona

Das Gebiet, in dem das Chopard-Hausentwicklungsprojekt entsteht, stammt aus dem Grundstück eines großen Landes, das zu einer alten Villa gehört. Das Land, das sich auf dem Hügel von Daro oberhalb der Stadt Bellinzona befindet, ist durch eine natürliche Süd-West-orientierte Terrasse in Richtung der Burg von Monte Bello gekennzeichnet. Der Zugang zu den beiden Grundstücken ist durch die Stadtautobahn und die neue Privatstraße, die zur westlichen Grenze des Gebäudes führt, gegeben.
Das Projekt betrifft den Bau eines Einfamilienhauses an der nordöstlichen Grenze des Gebietes, das in zwei Bände (Haus und Parkplatz) unterteilt ist, die sich am Ende des Grundstücks befinden und durch eine überdachte Passage miteinander verbunden sind. Diese Verbindung zusätzlich zu einem Filter zwischen dem öffentlichen Raum (Eingangsquadrat) und dem privaten Raum (Garten) schafft den Fußgängereingang zum Haus.
Im Erdgeschoss befindet sich der Wohnbereich mit Küche, Esszimmer und Wohnzimmer, die nach Südwesten auf einer Veranda und einem großen flachen Garten öffnen. Auf der ersten Ebene sind die drei Räume mit den zwei Dienstleistungen entlang des Eingangsflurs und der Treppe entwickelt. Auf der zweiten Ebene können Sie in einem großen Raum, der als offene Bibliothek genutzt wird, in die grüne Umgebung eintauchen und ein weitläufiges Panorama mit Blick auf die drei Burgen von Bellinzona genießen. Im kleinen Keller finden wir stattdessen die Technikräume, mit dem Keller, der Wäscherei und dem Heizraum.